Schriftgröße:   A+  A  A-

Jewcology
Tagesseminar in Rostock am 06.Mai 2015
Aktiv gegen Antisemitismus in sozialen Netzwerken
Seminar im Mai für junge Erwachsene von 18 bis 35
Jugendkongress 2015
Besucherrekord beim Jugendkongress 2015 in Berlin

Bundesteilhabegesetz darf nicht scheitern

Anlässlich der abschließenden Konsultation am 14. April im Bundesministerium für Arbeit und Soziales zum geplanten Bundesteilhabegesetz fordern Behindertenverbände, Verbände der Freien Wohlfahrtspflege und Fachverbände spürbare Fortschritte für Menschen mit Behinderungen. Seit Monaten berät das Bundesministerium gemeinsam mit den Verbänden, aber auch Kommunen, Ländern, Rehaträgern u.a. mögliche Regelungen für die von der Koalition vereinbarte Reform der Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderungen.
 

Pressemeldung zum geplanten Bundesteilhabegesetz

Aktion Mensch e.V.: Mach mit beim "Tag der Begegnung" am 5. Mai.

Begegnungen schaffen, miteinander statt übereinander reden: Das ist das Ziel des diesjährigen 5. Mai, dem Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung.
Schaffen Sie Begegnungen und laden Sie Menschen mit und ohne Behinderung zu einer ganz persönlichen Stadttour ein. Dabei stehen nicht die Sehenswürdigkeiten Ihrer Stadt im Mittelpunkt, sondern die ganz persönliche Sicht der Stadtführerin oder des Stadtführers (mit Behinderung). Wo gibt es den besten Kaffee der Stadt? Welches barrierefreie Restaurant hat die leckersten Spezialitäten? Welches Kino zeigt auch Filme für Gehörlose? Wo gibt es originelle Läden?

Aktionen zum 5. Mai, die im Aktionszeitraum vom 25. April bis zum 10. Mai durchgeführt werden, können über die Förderaktion "Noch viel mehr vor" mit bis zu 5.000 € gefördert werden. Darüber hinaus stellt die Aktion Mensch auch Material für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und ein Aktionsmittelpaket zur Verfügung.

Aktiv gegen Antisemitismus in sozialen Netzwerken

Der Antisemitismus bedient sich immer stärker den sozialen Netzwerken im Internet. Wie können wir diese Propaganda erkennen und darauf adäquat reagieren? Die ZWST bildet in ihrer Seminarreihe „Aktiv gegen Antisemitismus in sozialen Netzwerken“ eine Gruppe junger jüdischer Erwachsener zu medienkompetenten Bloggern aus, um sich schlagfertig gegen Rassismus und für eine demokratische Kultur in sozialen Netzwerken einzusetzen.
 
Seminar in Bad Sobernheim vom 15. bis 17. Mai 2015 für Teilnehmer von 18 bis 35 Jahre
 
Weitere Informationen und Anmeldeformular - HIER KLICKEN
 
Ansprechpartner:
Alex Bondarenko, Telefon: 0176 / 84 77 22 60, E-Mail: bondarenko@zwst.org


Familienseminar f├╝r junge Familien in Gatteo a Mare, Italien

von Dienstag, den 28.07.2015 bis Mittwoch, den 05.08.2015
 
WICHTIG!!!
Die Anmeldung (mit dem kompletten Formularsatz) erfolgt über die jeweilige zuständige jüdische Gemeinde bzw. Landesverband.


Anmeldeformular
Rundschreiben
Ärztliche Bescheinigung

Achtzehnplus Ferienwoche in Gatteo a Mare, Italien

von Montag, den 24.08.2015 bis Sonntag, den 30.08.2015
für junge Erwachsene im Alter von 18 bis 35 Jahren
 
WICHTIG!!!
Die Anmeldung (mit dem kompletten Formularsatz) erfolgt über die jeweilige zuständige jüdische Gemeinde bzw. Landesverband.


Anmeldeformular
Rundschreiben
Ärztliche Bescheinigung

JEWCOLOGY: Tagesseminar in Rostock

Im Rahmen ihres Umweltprojektes JEWCOLOGY lädt die ZWST herzlich ein zum Tagesseminar:
 
„Umweltschutz in jüdischen Gemeinden - Praktische Tipps für den Alltag“
am 06. Mai 2015 in Rostock (10.30h – 16.00h)
Anmeldeschluss: 24. April 2015
 
Verwenden Sie bitte das unten angehängte Anmeldeformular!

Ansprechpartner:  
Aron Schuster, T.: 069 / 944 371-40
Sabine Reisin, T.: 030 / 257 60 99-10



Einladung
Anmeldung
Programm

JEWCOLOGY: Tagesseminar in Stuttgart

Im Rahmen ihres Umweltprojektes JEWCOLOGY lädt die ZWST herzlich ein zum Tagesseminar für Kita-Mitarbeiter/innen:  
 
„Nachhaltigkeit für jüdische Kitas“
am 19. Juni 2015 in Stuttgart (09:30h – 15.00h)
Anmeldeschluss: 29. Mai 2015
 
Verwenden Sie bitte das unten angehängte Anmeldeformular!

Ansprechpartner:  
Aron Schuster, T.: 069 / 944 371-40
Sabine Reisin, T.: 030 / 257 60 99-10



Einladung
Programm
Anmeldung
Anfahrt

Deutscher F├╝rsorgetag in Leipzig

Mit dem Motto „Teilhaben und Teil sein“ greift der 80. Deutsche Fürsorgetag als größter deutschsprachiger Leitkongress des Sozialen in Europa den für die Sozialpolitik, das Sozialrecht und die soziale Arbeit zentralen Begriff der Teilhabe auf. Die ZWST wird dort auch mit einem Stand vertreten sein. 
Das ausführliche Programm sowie Informationen zu einzelnen Workshops und Referenten sind unter www.deutscher-fuersorgetag.de erhältlich. Dort besteht ebenfalls die Möglichkeit zur Onlineanmeldung. Der Frühbucherrabatt kann noch bis zum 31. März 2015 genutzt werden.
 

ZWST unterst├╝tzt die 14. European Maccabi Games

Vom 27. Juli- 5. August 2015 finden die 14. European Maccabi Games (EMG2015) in Berlin statt. Mehr als 2.000 jüdische Athleten, Trainer, Betreuer und Funktionäre aus 30 europäischen und außereuropäischen Staaten werden in die deutsche Hauptstadt kommen, um das größte jüdische Event Europas zu feiern, das vielfältige kulturelle Leben Berlins zu erleben und gemeinsam für die Botschaft von Frieden, Toleranz und gegen Rassismus und Anti-Semitismus einzustehen.
 

Mitgliederstatistik 2014 der ZWST
Hier downloaden
Ausgabe Nr. 1 - M├Ąrz 2015
Hier downloaden
NEU :: NEU :: NEU :: NEU :: NEU
www.zwst.info
SOMMERMACHANOT
HIER DOWNLOADEN
Halbjahresprogramm 2015/1
Hier downloaden
TAGLIT - BIRTHRIGHT ISRAEL
JETZT ANMELDEN
Projekte f├╝r Holocaust├╝berlebende
Weitere Informationen
Der Bundesfreiwilligendienst
Mehr Infos HIER KLICKEN
Veranstaltungen / Termine
April 2015
MDMDFSS
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930 
Newsletter Abonnement
 Anmelden
 Abmelden