Schriftgröße:   A+  A  A-

Jewcology
"Nachhaltigkeit für jüdische Kitas"
Tagesseminar am 19. Juni in Stuttgart
Seminar "Islamisierung in Europa?"
Gefahren durch IS, Antisemitismus und Fundamentalismus

JEWCOLOGY: Tagesseminare in Schwerin und Potsdam

Im Rahmen ihres Umweltprojektes JEWCOLOGY lädt die ZWST herzlich ein zu Tagesseminaren in Schwerin und Potsdam zum Thema: 
 
 
„Umweltschutz im Alltag - Den Alltag umweltfreundlich gestalten"
 
25. Juni 2015 in Schwerin (10.30h – 16.00h)
30. Juni 2015 in Potsdam (10.30h - 16.00h)
 
Anmeldeschluss für beide Seminare: 19. Juni 2015
 
Verwenden Sie bitte die unten angehängten Anmeldeformulare!

Ansprechpartner:  
Aron Schuster, T.: 069 / 944 371-40
Sabine Reisin, T.: 030 / 257 60 99-10


Einladung Schwerin
Anmeldung Schwerin
Programm Schwerin
Einladung Potsdam
Anmeldung Potsdam
Programm Potsdam

ZWST-Mitarbeiterin Marina Chernivsky in Antisemitismus-Kommission der Bundesregierung berufen

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hat die Psychologin Marina Chernivsky (ZWST) und den Direktor der Stiftung "Topographie des Terrors", Andreas Nachama, benannt. "Der Zentralrat der Juden in Deutschland begrüßt es ausdrücklich, dass nachträglich zwei jüdische Experten in die Antisemitismus-Kommission der Bundesregierung berufen wurden", sagte Zentralratspräsident Josef Schuster. "Die Psychologin Marina Chernivsky kann direkt Erfahrungen aus der Praxis schildern, während der Direktor der Stiftung ›Topographie des Terrors‹, Andreas Nachama, auch wissenschaftliche Erkenntnisse beisteuern kann. Über Antisemitismus sollte nicht über die Köpfe der Betroffenen hinweg, sondern unter Einbeziehung der jüdischen Gemeinschaft gesprochen werden", betonte Schuster.
 
 

Die Teilnehmer am Bundesfreiwilligendienst leisten gute Gemeindearbeit, das ist unsere Erfahrung aus den letzten beiden Jahren. Machen Sie mit! Stellen Sie BFD-Mitarbeiter ein, für Sozialarbeit, Jugendarbeit, Friedhofspflege, Verwaltung… es gibt vielfältige Möglichkeiten! Stellen Sie den Antrag auf Anerkennung!
 
Weitere Informationen finden Sie hier:
 
Weitere Fragen dazu beantwortet Ihnen:
Evgenia Petrovski
Dienstag und Mittwoch (8:00 - 17:00 Uhr)
Freitag (9:00 - 12:00 Uhr)
Telefon: 069 / 944 371-34 oder 01575-26 11 542

Kultursensible Altenpflege - Neues Ausbildungsprojekt

Ab Oktober 2015 bietet die ZWST in Kooperation mit der AWO Westfalen ein neues Ausbildungsprojekt an. Ziel ist neben dem staatlichen Abschluss die Sensibilisierung für einen offenen, wertschätzenden Umgang mit kultureller Vielfalt. Weitere Infos hier! 
 
Eine Infoveranstaltung findet am 03. Juni in Gelsenkirchen statt.
 
 
 
Kontakt:
Günter Jek, T.: 030 / 257 6099 20, Mail: jek@zwst.org

Flyer-Ausbildung-Altenpflegefachkraft.pdf
Infoveranstaltung-Ausbildung-Altenpflegefachkraft.pdf

ZWST GOES EUROPEAN MACCABI GAMES 2015

Anmeldeformulare Machane EMG 2015

 
WICHTIG!!!
Die Anmeldung (mit dem kompletten Formularsatz) erfolgt über die jeweilige zuständige jüdische Gemeinde bzw. Landesverband.

Erdbeben Nepal

Ein verheerendes Erdbeben hat am 25. April 2015 den Himalaya-Staat Nepal erschüttert. Das Epizentrum lag 77 Kilometer von der Hauptstadt Kathmandu entfernt.
 
 
SPENDEN
Stichwort "Erdbeben Nepal"
Spendenkonto 10 20 30, Bank für Sozialwirtschaft, BLZ 370 205 00
 




Pressemeldung: Neues Beben ersch├╝ttert Nepal
Pressemeldung: Hilfe erreicht Betroffene
Pressemeldung: Einsatz der Spendengelder

ZWST-Seminar in Berlin
gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)
 
Ziel des Seminars ist es, jenseits von rechtspopulistischer Propaganda die realen Gefahren des Islamismus, seine Ausbreitung, Ideologie, seine sozialen Grundlagen und Verbindungen zum Rechtsextremismus fundiert einzuschätzen. Zu den namhaften Referenten zählen u.a. der ARD-Mitarbeiter und Nahost-Experte Jörg Armbruster sowie der Islam-Experte Ahmad Mansour. Phillip Peyman-Engel, Redakteur der "Jüdischen Allgemeinen" wie auch Teilnehmerinnen der AVIVA-Recherche "Jüdinnen und Muslimas" zählen ebenfalls zu den Gästen, auch das renommierte interreligiöse Projekt "The House of One" wurde eingeladen.



Seminarinfo downloaden
Anmeldeformular downloaden

Familienseminar f├╝r junge Familien in Gatteo a Mare, Italien

von Dienstag, den 28.07.2015 bis Mittwoch, den 05.08.2015
 
WICHTIG!!!
Die Anmeldung (mit dem kompletten Formularsatz) erfolgt über die jeweilige zuständige jüdische Gemeinde bzw. Landesverband.


Anmeldeformular
Rundschreiben
Ärztliche Bescheinigung

Achtzehnplus Ferienwoche in Gatteo a Mare, Italien

von Montag, den 24.08.2015 bis Sonntag, den 30.08.2015
für junge Erwachsene im Alter von 18 bis 35 Jahren
 
WICHTIG!!!
Die Anmeldung (mit dem kompletten Formularsatz) erfolgt über die jeweilige zuständige jüdische Gemeinde bzw. Landesverband.


Anmeldeformular
Rundschreiben
Ärztliche Bescheinigung

Deutscher F├╝rsorgetag in Leipzig

Mit dem Motto „Teilhaben und Teil sein“ greift der 80. Deutsche Fürsorgetag als größter deutschsprachiger Leitkongress des Sozialen in Europa den für die Sozialpolitik, das Sozialrecht und die soziale Arbeit zentralen Begriff der Teilhabe auf. Die ZWST wird dort auch mit einem Stand vertreten sein. 
Das ausführliche Programm sowie Informationen zu einzelnen Workshops und Referenten sind unter www.deutscher-fuersorgetag.de erhältlich. Dort besteht ebenfalls die Möglichkeit zur Onlineanmeldung. Der Frühbucherrabatt kann noch bis zum 31. März 2015 genutzt werden.
 

Mitgliederstatistik 2014 der ZWST
Hier downloaden
Ausgabe Nr. 1 - M├Ąrz 2015
Hier downloaden
NEU :: NEU :: NEU :: NEU :: NEU
www.zwst.info
SOMMERMACHANOT
HIER DOWNLOADEN
Halbjahresprogramm 2015/1
Hier downloaden
TAGLIT - BIRTHRIGHT ISRAEL
JETZT ANMELDEN
Projekte f├╝r Holocaust├╝berlebende
Weitere Informationen
Der Bundesfreiwilligendienst
Mehr Infos HIER KLICKEN
Veranstaltungen / Termine
Mai 2015
MDMDFSS
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Newsletter Abonnement
 Anmelden
 Abmelden