Schriftgröße:   A+  A  A-

Ferienfreizeiten Sommer 2017

Ab diesem Sommer erfolgen die Anmeldungen für die Ferienfreizeiten online.

Link für die Anmeldung:
https://veranstaltungen.zwst.org/

HINWEIS:
Die Online Anmeldung gilt noch nicht als Teilnahmebestätigung. Die Mitgliedschaft in einer Gemeinde muss überprüft und bestätigt werden. Falls der volle Selbstkostenbeitrag nicht bezahlt werden kann und einer Ermäßigung bedarf, muss seitens der Gemeinde der Zuschuss befürwortet werden.

Kurzanleitung - Wie funktioniert die Online Anmeldung!
 
Formulare zur Information für die Sommermachanot in
Bad Sobernheim und Italien

1. Rundschreiben
2. Ärztliche Bescheinigung
3. Ärztliche Bescheinigung für Italien
4. Merkblatt für Bad Sobernheim
  Formulare zur Information für das Israelmachane

1. Rundschreiben
2. Ärztliche Bescheinigung



Kurzanleitung - Wie funktioniert die Online Anmeldung!

"One machane can change everything"

Die Ferienfreizeiten (hebr. Machanot) der ZWST umfassen Winter- und Sommerferiencamps in Deutschland, Italien und Israel. Mit einem Mix von Erholung, Freizeitaktivitäten und themenspezifischen Workshops begeistern professionell geschulte Jugendleiter und Jugendbetreuer die Teilnehmer. Soziale Kompetenzen sowie Zusammenhalt und Vernetzung der jungen Generation werden im Rahmen der Ferienfreizeiten gefördert. Gleichzeitig stützt die Vermittlung von jüdischer Kultur und Tradition die Identitätsfindung und stärkt das Engagement in jüdischen Zusammenhängen.
 
Sommer:
Bad Soberheim (8-11Jahre)
Italien/Adriaküste (12-15 Jahre)
Italien/Adriaküste (16-18 Jahre)
Italien: Ferienwoche 18+ (18-35 Jahre)
Israel-Machane (15-19 Jahre)  
 
Winter:
Bad Soberheim (10-13 Jahre)
Natz/Südtirol-Italien (14-18 Jahre)
Israel/Bar/Batmitzwa-Reise (12-14 Jahre)

"Was bedeutet für Dich Machane?"
 

Integrative Machanot - ein inklusives Projekt

Die Ferienfreizeiten und Familienseminare der ZWST sind offen für junge Teilnehmer mit geistig/psychischer Behinderung. Von der ZWST speziell geschulte Madrichim (Jugendbetreuer) und andere kompetente Mitarbeiter betreuen die jungen Teilnehmer mit Behinderung während der Freizeiten im Verhältnis 1:1, sie können an allen Aktivitäten teilnehmen. Dieses Angebot wird von den Kindern und Jugendlichen mit Behinderung, ihren Familien, aber auch den restlichen Teilnehmern sehr gut angenommen und als eine Bereicherung für alle empfunden.

Die ZWST ermuntert die betroffenen Familien, sich bei der ZWST direkt zu informieren und dieses integrative Angebot des Sozial- und Jugendreferates zu nutzen.




Die Termine des Jugendreferats 2017
Hier downloaden
Ausgabe Nr. 4 - Dezember 2016
Hier downloaden
Newsletter Abonnement
 Anmelden
 Abmelden