Betreuungsfreizeit für Menschen mit einer geistigen oder psychischen Behinderung (bis 55 Jahre)

Wir alle erleben im Augenblick herausfordernde Zeiten. Umso wichtiger ist es wieder ein Stück Normalität in unser Leben zu bringen.
Daher planen wir, wenn es die Umstände erlauben, im Frühjahr 2021 zwei Betreuungsfreizeiten anzubieten.
Es ist uns eine sehr große Freude, mit Ihnen gemeinsam das Kurheim Beni Bloch erneut mit Leben, Lachen, Musik, Jüdischkeit und dem Geruch von leckerem Essen zu füllen.

Der Inklusionsfachbereich „Gesher“ der Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland e. V., anerkannt als niedrigschwellige Einrichtung, lädt Sie zu einer Betreuungsfreizeit in Bad Kissingen ein.

Termine:
1.Turnus: Dienstag, 20.04.2021 – Dienstag, 27.04.2021
2.Turnus: Dienstag, 27.04.2021 – Dienstag, 04.05.2021

Weitere Informationen


Freizeiten im Max-Willner-Heim

Die ZWST organisiert regelmäßig Freizeiten in ihrer Freizeit- und Bildungsstätte Max-Willner-Heim in Bad Sobernheim für Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen. Sie ermöglichen den Teilnehmenden Erholung und Entspannung in familiärer jüdischer Atmosphäre und fördern die Potenziale der Teilnehmenden mit Behinderung.

Das Programm bietet eine ausgewogene Mischung aus kreativen Workshops (Kunst, Tanz, Gesang), Sport, Spaziergängen und Ausflügen sowie Beratung, Vorträgen und Gesprächsrunden für die Angehörigen. Dazu kommen von den Teilnehmern selbst gestaltete Abendprogramme, wie z.B. ein Konzert oder eine Theateraufführung und der festlich begangene gemeinsame Schabbat. Die Freizeiten werden von einem kompetenten Betreuerteam und professionellen Referenten organisiert.

Kontakt:
Marina Chekalina
T.: 069 / 944 371-19, chekalina@zwst.org