Familien

Familien draußen
Inklusives Schabbatwochenende im Max-Willner-Heim

Angebote für junge Familien

Die ZWST organisiert ein vielfältiges Bildungs- und Erholungsprogramm für junge Familien. Dazu gehören Ferienwochen und Seminare für jüngere Familien, Angebote im Rahmen des Inklusionsfachbereiches Gesher, Fortbildungsmodule für werdende jüdische Eltern sowie Wochenendseminare für allein- und getrennterziehende Eltern.   

Alleinerziehende

Angebote für allein- und getrennterziehende Mütter und Väter

Single-Haushalte mit einem oder mehreren Kindern gehören zur gesellschaftlichen Normalität. Dennoch erfahren sie noch lange nicht die entsprechende gesellschaftliche Akzeptanz und soziale Unterstützung, zumal das Alltagsmanagement oft nur auf 2 Schultern lastet. Allein- und getrennterziehende Mütter und Väter stehen häufig in ihrem Alltag vor großen Herausforderungen, die nicht nur die Erziehung ihrer Kinder betreffen, sondern auch existenzielle Fragen in Bezug auf wirtschaftliche, rechtliche und soziale Absicherung. Die ZWST organisiert Seminare mit Workshops und Beratung sowie ein umfangreiches Programm für Kinder bis 14 Jahren. Auch gemeinsame Eltern-Kind-Workshops gehören zum Programm. Das Angebot ermöglicht einen breiten Erfahrungsaustausch und unterstützt eine intensivierte Vernetzung. 

Termin: Mo., 11. 10. - Do. 14. 10. 2021

 

 

Ansprechpartnerin

Grafik Darkech Mädchen mit zwei starken Frauen

Darkech - Dein Bat Mitzwa Programm der ZWST Jugend

Das neue Bat-Mitzwa-Programm „Darkech“ bietet jüdischen Mädchen im Alter zwischen 11 und 13 Jahren die einmalige Möglichkeit, ihr jüdisches Erbe zu entdecken, sich widerstandsfähig weiterzuentwickeln und ihre jüdische Identität zu formen und selbstbewusst ihren eigenen Lebensweg zu erzählen und zu gehen.

An sechs Wochenenden, über einen Zeitraum von einem Jahr, erhalten Mädchen im Bat-Mitzwa-Alter die Gelegenheit die Vielfalt des Judentums zu erfahren, sich mit Traditionen auseinander zu setzen und als starke empowerte jüdische Frauen in einen neuen Lebensabschnitt überzuschreiten. Ebenso sind zwei Mütter-Töchter-Wochenenden beabsichtigt.

Weitere Informationen und Anmeldung

Document

ANSPRECHPARTNERIN

Avatar Ansprechpartner:innen

Anastasia Quensel

Kinder-, Jugend- und Familienreferat
Telefon
069/944371-42

BEHERAJON - Ein Angebot für werdende jüdische Eltern

Mit ihrem Angebot für werdende jüdische Eltern schafft die ZWST einen geschützten Raum für sensible Fragen rund um die Schwangerschaft (Beherajon, hebr.) und das Elternwerden. Die Fortbildung besteht aus 3-moduligen Seminaren mit Fragestellungen rund um die Geburt und das Thema Elterngeld und Elternzeit. Darüber hinaus stehen die besonderen Bedürfnisse werdender jüdischer Eltern im Fokus (Namensgebung im Judentum, Brit Mila, jüdische Tradition und jüdische Erziehung). Das Angebot richtet sich an: werdende Eltern, gleichgeschlechtliche werdende Eltern, alleinerziehende werdende Eltern. 

ANSPRECHPARTNERIN