Integrationscoaching

Hinweis-Schilder vor einem Himmel

Unterstützung und Weiterbildung für Zugewanderte 

Die Coaching-Seminare der ZWST richten sich an zugewanderte Gemeindemitglieder (und Angehörige), die schon länger im Land leben sowie an neu Zugewanderte. Sie bieten ein breites Spektrum an Informationen, um die Teilnehmenden in ihrem alltäglichen Leben zu unterstützen, ihre Teilhabe und Integration in allen Bereichen der deutschen Gesellschaft zu fördern und ihre jüdische Identität zu stärken. Dazu gehören Vorträge und Workshops zu folgenden Themen: Sozialgesetzgebung (v.a. SGB II u. XII), Basisinformationen aus dem Verbraucherrecht, StGB, BGB u.a., ärztliche Versorgung und Pflege, Vielfalt des Judentums (Tradition, Geschichte, Kultur). Die regional organisierten Seminare richten sich an Gemeindemitglieder aus dem jeweiligen Landesverband bzw. seinen Mitgliedsgemeinden. Zum Programm gehören Exkursionen in die Umgebung, um den Teilnehmenden Geschichte und Gegenwart ihrer Region näherzubringen.

Termin: 
Mo., 01.11. - Do., 04.11.2021 in Leipzig für Teilnehmende aus Sachsen
 

Ansprechpartner