Ferienfreizeit Machanot

Absage Wintermachanot

Absage Wintermachanot !!!

Mit großer Freude hat die ZWSTJugend bereits im September mit den Vorbereitungen für die bevorstehenden Wintermachanot begonnen. Wir waren von der großen Anzahl der Anmeldungen überwältigt.

In den vergangenen Wochen hat sich das Corona-Infektionsgeschehen jedoch in einem bisher noch nicht da gewesenen Ausmaß rasant verändert hat. Die Infektionszahlen bei Kindern und Jugendlichen sind derzeit besonders hoch. Vielerorts drohen Krankenhäuser an Ihre Kapazitätsgrenzen zu stoßen. Sowohl in Deutschland aber auch in anderen europäischen Ländern wurden wieder Einschränkungen des öffentlichen Lebens umgesetzt. Es ist damit zu rechnen, dass diese in den kommen Wochen noch weiter verschärfen werden.

Wir müssen daher leider davon ausgehen, dass sich auf den Wintermachanot trotz umfangreicher Sicherheitsmaßnahmen eine Ausbreitung der Infektionen nicht vermeiden lässt.

Nach intensiven Beratungen mussten wir uns daher dazu entschließen, die Wintermachanot in Natz/Raas und in Bad Sobernheim abzusagen. Wir tun dies schweren Herzens, wissen wir doch, wie sehr die Kinder und Jugendlichen sich die Teilnahme am Machane gewünscht haben.

Die Gesundheit unserer Teilnehmenden hat an dieser Stelle oberste Priorität.

Wir bitten um Ihr Verständnis und wünschen allen, dass sie gesund durch diesen Winter kommen.

Das Kinder-, Jugend- und Familienreferat bereitet derweil einige Online-Highlights vor, um den Kindern und Jugendlichen zu mindestens für ein paar Stunden etwas Machane-Feeling nach Hause zu bringen. Nähere Infos hierzu gehen allen angemeldeten Kindern und Jugendlichen zeitnah zu.

Wir freuen uns darauf, alle Kinder und Jugendlichen im Sommer wieder begrüßen zu dürfen.

Bis dahin alles Gute

"One machane can change everything"

 

Image
Glossar zu Hebräischen Begriffen aus der jüdischen Jugendarbeit

Die Ferienfreizeiten (hebr. Machanot) der ZWST umfassen Winter- und Sommerferiencamps in Deutschland, Italien und Israel. Mit einem Mix von Erholung, Freizeitaktivitäten und themenspezifischen Workshops begeistern professionell geschulte Jugendleiter:innen und Jugendbetreuer:innen die Teilnehmenden von 8-18 Jahren. Soziale Kompetenzen sowie Zusammenhalt und Vernetzung der jungen Generation werden altersgemäß im Rahmen der Ferienfreizeiten gefördert. Gleichzeitig stützt die Vermittlung von jüdischer Kultur und Tradition die Identitätsfindung und stärkt das Engagement in jüdischen Zusammenhängen. Alle Ferienfreizeiten der ZWST sind offen für junge Teilnehmende mit einer Behinderung. 

Sommermachane 2018

Junge Menschen tanzen

Inklusive Machanot

Jugendlicher Teilnehmer an einem inklusiven Machane

Freizeiten

Alle Ferienfreizeiten und Familienseminare der ZWST sind offen für junge Teilnehmende mit einer Einschränkung.